Deutsch | Français
 
Das Wort des Präsidenten

Liebe Leserinnen und Leser,

Welch großartige Nachricht als unser Vorstandsvorsitzende Dan Kersch, Bürgermeister von Monnerich in die Regierung berufen wurde um die Posten des Innenministers und des Ministers der öffentlichen Funktion und der administrativen Reform zu bekleiden. Zu kurz war seine Präsidentschaft in unserem Syndikat. Trotzdem hat er es in dieser kurzen Zeit geschafft dem Syndikat seinen Stempel aufzudrücken.

Auch, möchte ich an einen langjährigen Vorsitzenden des Syndikates erinnern, unseren hoch geschätzten Will Hoffmann. Sein Wirken war nicht nur im Minett-Kompost spürbar, sondern auch in den vielen anderen Syndikaten der Südregion Luxemburgs.

Voller Respekt bedanke ich mich bei meinen Vorgängern für ihren Einsatz und wünsche unseren aktuellen Innenminister Dan Kersch viel Kraft in seinen neuen Ämtern.

 

Ich bin sehr erfreut als Präsident dieses wichtigen Syndikates gewählt worden zu sein und versichere Ihnen, dass ich mein Amt mit großem Einsatz ausüben werde.  Dies ist umso wichtig als dass die Aufgabe mit dem Bau und der Inbetriebnahme der Vergärungsanlage  noch lange nicht abgeschlossen ist. Unser nächstes Projekt ist die Sanierung des Kompostwerkes welches mit 17 Jahre Betrieb an sein Ende kommt und es immer schwieriger wird es am Laufen zu halten. Trotzdem muss es noch eine Weile herhalten da es komplementär zur Vergärungsanlage funktioniert.

In der Hoffnung einer Hilfe seitens des Staates, sind wird bereit diese neue Herausforderung anzunehmen, denn das Syndikat mit 21 Mitgliedsgemeinden und seinen 200.000 Einwohnern hat mehr als eine regionale Bedeutung.

René Manderscheid

 

 

 

 

© Minett-Kompost